Visionsdefinition

Starke Marken entstehen nicht nur durch die kontinuierliche F√ľhrung der Kommunikation, sondern durch eine verst√§ndliche Vision. Eine gemeinsame Vision eint das Team, schafft eine kollektive Motivation und l√§sst eine Marke authentisch werden. So wie es in der externen Kommunikation wichtig ist, die Marke √ľber alle Kan√§le hinweg zu verdichten, ist eine klar definierte Vision f√ľr die interne Kommunikation unerl√§sslich, da sie Orientierung gibt und die kausale Fragen des t√§glichen Handelns beantwortet.

Marken sind nur so stark wie ihr schwächstes Glied.

Authentische Marken werden durch wiederkehrende Erlebnisse gepr√§gt, bei denen oftmals der Mitarbeiter im Mittelpunkt steht. Unter Einbezug aller Abteilungen und Ebenen Ihres Unternehmens entwickeln wir zusammen eine einheitliche Vision, die authentisch in der Gemeinsamkeit Ihrer Firma gelebt wird, um dem Kunden jeden Tag ein einzigartiges Markenerlebnis zu bieten. Dabei achten wir akribisch darauf, die Ziele Ihres Unternehmens in Ihrem Unternehmen vorzuleben und gemeinsam mit Ihrem Team in das t√§gliche Tun zu integrieren. Zusammen mit Ihnen entwickeln wir ein Mindset, welches abteilungs√ľbergreifend und hierarchiefrei gelebt werden kann. Denn nur wenn eine Vision zur Identit√§t geworden ist, ist das gesamte Team f√§hig, die Leistungen zu erbringen, die im Wertemodell der Marke festgelegt wurden.

1. Die Werkzeuge

  • Visions-Workshops
  • Unterst√ľtzung bei der Beantwortung der Frage ‚ÄěWohin wollen wir?‚Äú
  • Entwicklung einer authentischen und einheitlichen Vision
  • Mitarbeiter-Workshops zur Identifikation ihrer t√§glichen Motivation
  • Unterst√ľtzung bei der internen Kommunikation der Vision
  • Pr√§sentationsmedien zur Marke im Raum ‚Äď am Arbeitsplatz
  • Entwicklung der Vision, abgestimmt an die Markenwerte
  • Internes Employer-Branding