Nutzereinwilligung

Auf dieser Website wird das Facebook-Pixel von Facebook für statistische Zwecke verwendet. Mit Hilfe eines Cookies kann so nachvollzogen werden, wie unsere Marketingmaßnahmen auf Facebook aufgenommen und verbessert werden können. Über Ihr Einverständnis hiermit würden wir uns sehr freuen. Informationen zum „Facebook-Pixel“, zu Cookies und dem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK
Ich bin nicht einverstanden

Praktikum Benny

Praktikant Benedikt

Praktikant Benedikt

Hallo. Ich bin Benedikt und war 18 Wochen im Rahmen eines Praktikums für die OTH-AW bei REVOCIT tätig.

In den fast 5 Monaten konnte ich ehrliche Einblicke in die Arbeit einer Markenagentur erlangen. 

Die meiste Zeit arbeitete ich eigenverantwortlich an größeren und kleineren Projekten. So hieß es in den ersten Wochen: Referenzfreigaben für die REVOCIT Website organisieren. Hier konnte ich Kontakt zu Kunden herstellen, die Referenzen kundenspezifisch aufarbeiten und dafür sorgen, dass die Freigaben auch erteilt wurden und auf der neuen REVOCIT Website präsentiert werden dürfen. An der Stelle möchte ich mich für den großen Vertrauensvorschuss bedanken. Es ist schließlich nicht selbstverständlich, dass man einen Praktikanten direkt auf Kunden „loslässt“ :). Nach dem dies erledigt war, stand Contentpflege für die neue Website an. Das heißt die Referenzen müssen am Ende auch auf der Website landen und das ganze ohne Fehler. So habe ich Bilder und Texte erstellt, gegengelesen und angepasst, das Ganze natürlich in enger Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Team, das mir auch immer mit Rat und Tat zur Seite stand und mich bei Unklarheiten immer unterstützt hat. Schließlich ging die Website fristgerecht zum 01.10.2018 online.

Ich konnte viel im Bezug auf Produktfotografie lernen. Hier durfte ich Helmut, dem Fotografen von REVOCIT häufig unterstützten und auch in eigener Regie ein Projekt leiten. Hier ging es darum eine Fotoserie über eine Broschüre zu erstellen, welche auch als Referenz auf der REVOCIT Website präsentiert wird. Außerdem durfte ich immer wieder den Grafikern und Textern zuarbeiten, was sich aber immer interessant und auch anspruchsvoll gestaltet hat. So konnte ich z.B. Einblicke in das Onlinemarketing sammeln, in dem ich beispielsweise eine Zielgruppenanalyse und das Targeting für diverse Kunden durchführen durfte.

Zudem habe ich viele Bilder, Composings und kurze Videos gemacht, welche dann auf der Facebookseite von REVOCIT gepostet wurden. 

Ein weiteres Projekt war die Portale Instagram, Pinterest und auch Behance mit Content zu befüllen. Das beinhaltete Bilder auf die jeweilige Plattform anzupassen, Hashtags zu ermitteln und für ein stimmiges und ansprechendes Gesamtbild zu sorgen.

Was mir besonders erwähnenswert scheint, ist die Arbeit der letzten Wochen meines Praktikums. In der Zeit konnte ich sehr eng mit Vincenzo, dem Gründer der Agentur, zusammenarbeiten. Dabei habe ich viel über Marken und ganzheitliches Marketing gelernt. So haben wir Teile der neuen Büroerweiterung gestaltet und zwar so, dass die Agentur im Kern richtig repräsentiert wird. Hier ging es nicht einfach nur um innenarchitektonisches Design, sondern die Aussage dahinter. Gemeinsam haben wir die Werte des Unternehmens und der Brandexperience konzeptionell ausgearbeitet und in ein greifbares Raumkonzept überführt. Getreu dem Motto „Marken nicht nur schaffen, sondern auch verstehen und leben“. Mit diesem Grundsatz haben wir auch eine Broschüre und eine Landingpage für unsere go-digital Zertifizierung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gestaltet und inhaltlich erarbeitet, was sich als anspruchsvollere Aufgabe herausstellte als ursprünglich von mir erwartet.

Vielen Dank für die wertvolle Zeit bei euch. Danke! :)